Schulen im Dienst der Sprache

Die Stiftung Salome Brunner betreibt die drei Sprachheilschulen Wabern, Biel und Langenthal sowie die Heilpädagogische Schule Wabern.

Sprechen, Lernen, Teilhaben
Sprachheilschule Wabern
  • Fokus Spracherwerbsstörung und Intelligenzminderung
  • 20 Klassen von Kindergarten bis 10. Schuljahr
  • Tagesschule
  • Teilzeit- oder Wocheninternat mit 20 Plätzen
  • Keine Schulnoten, aber ausführlicher Schulbericht
  • Besondere Konzentration auf Berufsvorbereitung (inkl. Praktika und Schnupperlehren) im 10. Schuljahr
Heilpädagogische Schule Wabern

Heilpädagogische Schule Wabern

  • Fokus Kinder mit kognitiven Einschränkungen aus der Region
  • Individuelle Lernziele; Kulturtechniken und lebenspraktische Bildung
  • Ziel: gesellschaftliche Integration und berufliche Eingliederung
  • 1. bis 10. Klasse in zwei Gruppen, 14 Plätze
  • Keine Schulnoten, aber ausführlicher Schulbericht
Sprachheilschule Biel

Sprachheilschule Biel

  • Fokus Komplexe Sprachstörungen und andere Entwicklungsauffälligkeiten; Kinder, die voraussichtlich später die Regelschule besuchen können
  • Regelschul-Lehrplan und Beurteilung nach kantonalem Beurteilungssystem
  • 8 Klassen vom Kindergarten bis zur 3. Klasse, inklusive 3 Sprachheilklassen für französischsprachige Kinder
Heilpädagogische Schule Wabern

Sprachheilschule Langenthal

  • Fokus Komplexe Sprachstörungen und andere Entwicklungsauffälligkeiten; Kinder, die  voraussichtlich später die Regelschule besuchen können
  • Regelschul-Lehrplan und Beurteilung nach kantonalem Beurteilungssystem
  • 1 Kindergarten- und 1 Unterstufenklasse